Zulassungsstelle Zossen

Die Kraftfahrzeugbehörde in Zossen, Brandenburg ist eine von zwei Kfz-Zulassungsstellen im Landkreis Teltow-Fläming. Die zweite Zulassungsbehörde befindet sich in Luckenwalde.

Kontaktdaten und Öffnungszeiten

Kfz-Zulassungsstelle Zossen
Zweigstelle Zossen

Anschrift:

Stubenrauchstr. 26c
15806 Zossen

Postfach:

Am Nuthefließ 2, 14943 Luckenwalde

Kontaktdaten:

Telefon: 03377 305-851
Email: strassenverkehrsamt@teltow-flaeming.de

Öffnungszeiten:

Mo. 08:00 – 12:00 Uhr
Di. 08:00 – 15:00 Uhr
Mi. 08:00 – 12:00 Uhr
Do. 09:00 – 18:00 Uhr
Fr. 08:00 – 12:00 Uhr

Hinweis: In der Zulassungsstelle gibt es ein Wartemarkensystem. Die Ausgabe von Wartemarken endet eine halbe Stunde vor Ende der Öffnungszeiten.

Anfahrt zum Straßenverkehrsamt Zossen

Die Zulassungsbehörde ist sowohl per Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln problemlos erreichbar.

Mit dem Auto: Die Verkehrsbehörde liegt etwas außerhalb vom Stadtzentrum, direkt an der B96. Parkplätze sind am Gebäude in ausreichender Zahl vorhanden.

Mit dem Bus: Auch mit dem Bus ist die Zulassungsstelle Zossen sehr gut erreichbar. In ca. 200m Entfernung befindet sich die Bushaltestelle Zossen, Stubenrauchstraße. Diese wird von den Linien 701, 707, 714, 789 und 790 angefahren.

Mit der Bahn: Vom Zossener Bahnhof, der von den Regionalbahnen RE5 und RE7 angefahren wird,  ist es fußläufig einen knappen Kilometer bis zur Zulassungsstelle. Alternativ können Sie vom Bahnhof auch einen Bus der Linien 701, 707, 714, 789, oder 790 nehmen und an der Haltestelle Stubenrauchstraße aussteigen. Von dort gehen Sie noch ca. 200m und gelangen dann zum Kfz-Zulassungsgebäude.

Wunschkennzeichen TF reservieren

Der Landkreis Teltow-Fläming bietet eine Online-Reservierung von Wunschkennzeichen an. Darüber hinaus können Sie Ihr Wunschkennzeichen aber auch persönlich in der Zulassungsstelle in Zossen oder Luckenwalde reservieren.

Die Reservierungsdauer für ein Wunschkennzeichen ist im Landkreis Teltow-Fläming sehr bürgerfreundlich geregelt. Sie beträgt 12 Monate. Sollte innerhalb dieser Zeit kein Fahrzeug auf die Wunschkombination zugelassen werden, wird die Reservierung wieder freigegeben.

Die Kosten für ein Wunschkennzeichen sind per Gebührenverordnung geregelt und für alle Zulassungsstellen in Deutschland gleich. Es werden 10,20 Euro dafür veranschlagt, dass man ein Wunschkennzeichen statt einer zugeteilten Kombination erhält. Darüber hinaus fallen 2,60 Euro für die Reservierung an.

Die Kosten entstehen allerdings nur für tatsächlich genutzte Wunschkennzeichen. Also nur dann, wenn auch eine Zulassung erfolgt. Zahlbar sind die Wunschkennzeichen-Gebühren vor Ort in der Zulassungsstelle während der Kfz-Zulassung.

Die Nummernschilder sind in den Behördengebühren nicht enthalten. Sie müssen extra angeschafft werden, zum Beispiel bei einem Schildermacher vor Ort oder alternativ in einem Online-Schildershop.

Nützliche Formulare für die Kfz-Zulassung

Vorlagen für Kfz-Vorgänge