Zulassungsstelle Werder (Havel)

Die Kfz-Zulassungsstelle in Werder (Havel) ist die einzige Zulassungsbehörde des Landkreises Potsdam-Mittelmark. Seit 2013 können Bürger des Landkreises alternativ aber auch die Zulassungsstelle der Stadt Potsdam nutzen. Wer seinen Wohnsitz in der Gemeinde Beetzsee, Wusterwitz, Ziesar oder Kloster Lehnin hat, wendet sich bitte ausschließlich an die Zulassungsstelle in Brandenburg a.d. Havel.

Kontakt und Öffnungszeiten

Kfz-Zulassungsstelle Werder (Havel)

Anschrift:

Am Gutshof 1-7
14542 Werder (Havel)

Postfach:

1138, 14801 Bad Belzig

Kontaktdaten:

Telefon: 03327 739-0
Fax: 03327 739-229
Email: fb2@potsdam-mittelmark.de

Öffnungszeiten:

Mo. 07:30 – 15:00 Uhr
Di. 07:30 – 16:00 Uhr
Mi. 07:30 – 13:00 Uhr
Do. 09:00 – 18:00 Uhr
Fr. 07:30 – 12:00 Uhr

So gelangen Sie zur Zulassungsstelle Werder (Havel)

Die Zulassungsstelle befindet sich im 1. Obergeschoss des Landratsamts Potsdam-Mittelmark, an der Ecke “Am Gutshof” und “Scheunhornweg”. In der Kfz-Zulassung gibt es einen Wartemarkenspender. Bitte ziehen Sie dort eine Wartemarke.

Anfahrt per ÖPNV: Die Bushaltestelle “Am Gutshof” befindet sich in unmittelbarer Nähe. Von dort verkehren die Linien 580, 607 und 630. Nur 200m entfernt erreichen Sie die Bushaltestelle “Post”, die über die genannten Linien hinaus noch von den Linien 631-635 sowie 641 angefahren wird.

Anfahrt per Auto: Parken können Sie direkt an den Straßen “Am Gutshof” und “Scheunhornweg”. Darüber hinaus befindet sich hinter dem Gebäude des Landratsamts (Zufahrt über Scheunhornweg) ein kleinerer Parkplatz.

Wunschkennzeichen PM reservieren

Als einziges Unterscheidungskürzel gilt im Landkreis Potsdam-Mittelmark das Kürzel PM.

Ihre Wunschkombination wird für 365 Tage reserviert und anschließend wieder freigegeben, wenn in diesem Zeitraum keine Zulassung erfolgt. Sollten Sie Ihr reserviertes Wunschkennzeichen nicht mehr benötigen, brauchen Sie die Zulassungsbehörde nicht extra zu informieren.

Sie können Ihr PM Wunschkennzeichen aus folgenden Kombinationsmöglichkeiten zusammensetzen:

Kürzere Kombinationen sind online nicht reservierbar, sondern werden allenfalls vor Ort ausgegeben und nur für Fahrzeuge, die bauartbedingt nur kürzere Kennzeichen tragen können.

Die Buchstabenkombis KZ, HJ, SS, SA und NS sowie Umlaute werden nicht vergeben. Darüber hinaus darf der Zahlenbereich nicht mit einer Null beginnen.

Gegenüber einem von der Zulassungsstelle zugeteilten Kennzeichen fallen für ein Wunschkennzeichen zusätzliche Gebühren an. Diese belaufen sich auf 10,20 Euro für die Wunschkombination sowie weitere 2,60 Euro für die Vorab-Reservierung des Wunschkennzeichens. Fällig werden diese Kosten im Landkreis Potsdam-Mittelmark aber erst vor Ort in der Zulassungsstelle bei der Fahrzeugzulassung.