Wiedereinführung des Kennzeichens SGH


Jetzt SGH-Wunschkennzeichen reservieren:

Weitere Information zum SGH Kennzeichen

 

Geschichte des SGH-Kennzeichens
Der Landkreis Sangerhausen in Sachsen-Anhalt ließ die zugehörigen Kraftfahrzeuge von 1991 bis 2007 mit dem Unterscheidungszeichen "SGH" zu. Im Zuge der Kreisgebietsreform wurde er im Juli 2007 mit seinem benachbarten Landkreis Mansfelder Land ("ML") zum neuen Landkreis Mansfeld-Südharz ("MSH") zusammengeschlossen. In den Folgejahren wurde "SGH" nicht mehr amtlich vergeben, erst seit November 2012 ist dies wieder auf Wunsch möglich.

Kfz-Zulassungsstelle in Sangerhausen

Kfz-Zulassungsstelle Sangerhausen Hauptstelle

Landkreis Mansfeld-Südharz Fachbereich 2 - Ordnung/Verkehr

Hauptstelle

Alte Promenade 27
06526 Sangerhausen
Rudolf-Breitscheid-Straße 20/22 06526 Sangerhausen/ Postfach 101135 06511 Sangerhausen

Kommentare & Tipps

Nutzen Sie die Kommentare für Inhalte, die für Mitbürger in Sangerhausen interessant sind.

Kommentare neu laden