Wiedereinführung des Kennzeichens MOD


Jetzt MOD-Wunschkennzeichen vorreservieren:

Weitere Information zum MOD Kennzeichen

 

Geschichte des MOD-Kennzeichens
Ursprünglich - seit der bundesweiten Einführung der standardisierten Unterscheidungskürzel 1956 - bezeichnete "MOD" auf den Kraftfahrzeugen den schwäbischen Landkreis Marktoberdorf. Bei seiner Auflösung im Rahmen der Gebietsreform in Bayern wurde das Kfz-Kennzeichen 1972 jedoch zunächst für den gesamten neu gebildeten Landkreis Ostallgäu übernommen. Erst 1979 erhielt dieser das Kürzel "OAL" und "MOD" wurde seitdem nicht mehr amtlich zugelassen.

Kfz-Zulassungsstelle in Marktoberdorf

Kfz-Zulassungsstelle Marktoberdorf Hauptstelle

Landratsamt Ostallgäu Bürgerservice

Hauptstelle

Schwabenstr. 11
87616 Marktoberdorf

Kommentare & Tipps

Nutzen Sie die Kommentare für Inhalte, die für Mitbürger in Marktoberdorf interessant sind.

Kommentare neu laden