Wiedereinführung des Kennzeichens KW


Jetzt KW-Wunschkennzeichen vorreservieren:

Weitere Information zum KW Kennzeichen

 

Geschichte des KW-Kennzeichens
Da der Kreis Königs Wusterhausen zu DDR-Zeiten zum Bezirk Potsdam gehörte, trugen die Kraftfahrzeuge die Kennzeichen "D" oder "P". Dies änderte sich nach der deutschen Wiedervereinigung als der Kreis zwar gebietsgleich übernommen wurde, die Kfz-Kennzeichen jedoch in "KW" geändert wurden. Im Rahmen der brandenburgischen Kreisreform, die im Dezember 1993 in Kraft trat, ging der Landkreis im neu gegründeten Landkreis Dahme-Spreewald ("LDS") auf. "KW" wurde nicht mehr amtlich vergeben.

Kfz-Zulassungsstelle in Königs Wusterhausen

Kfz-Zulassungsstelle Königs Wusterhausen Hauptstelle

Landkreis Dahme-Spreewald

Hauptstelle

Fontaneplatz 10
15711 Königs Wusterhausen

Kommentare & Tipps

Nutzen Sie die Kommentare für Inhalte, die für Mitbürger in Königs Wusterhausen interessant sind.

Kommentare neu laden