Kennzeichen EI – EIchstätt – Landkreis Eichstätt

Im bayrischen Eichstätt gilt das Kennzeichen-Ortskürzel EI. Es ist das einzige Kennzeichenkürzel, das vom Landkreis Eichstätt vergeben wird. Verantwortlich für die Zuteilung sind die drei Kfz-Zulassungsstellen des Landkreises in Eichstätt, Lenting und Beilngries.

Landkreis Eichstätt
Kfz-Kennzeichen EI
Kfz-Zulassungsstelle Eichstätt, Lenting, Beilngries

Kennzeichen EI auf Verfügbarkeit prüfen und offiziell im Landkreis Eichstätt reservieren

Erlaubte Kombinationsmöglichkeiten für das Kennzeichen EI im Landkreis Eichstätt

Ein Kennzeichen EI im Landkreis Eichstätt kann folgendermaßen kombiniert werden:

1 Buchstabe + 3 oder 4 Zahlen (z.B. EI-A 1234)
2 Buchstaben + 2, 3 oder 4 Zahlen (z.B. EI-A 1234)

Reservierungsdauer für das Kennzeichen EI im Landkreis Eichstätt

Im Landkreis Eichstätt gilt für das Kennzeichen EI eine Reservierungsdauer von 90 Tagen, also rund 3 Monaten. Kennzeichenreservierungen können auf Anfrage auch verlängert werden. Nach Ablauf einer Reservierung ohne dazugehörige Kfz-Anmeldung erlischt die Reservierung automatisch und das Kennzeichen wird wieder freigeschaltet.