Kennzeichen AZE – Anhalt-ZErbst – Landkreis Anhalt-Bitterfeld

Das Kennzeichen AZE steht für den Ort Anhalt-Zerbst im Landkreis Anhalt-Bitterfeld in Sachsen-Anhalt.

Neben AZE sind im Landkreis Anhalt-Bitterfeld auch die Kürzel ABI (Anhalt-Bitterfeld), BTF (Bitterfeld) KÖT (Köthen) und ZE (Zerbst) im Straßenverkehr zulässig.

Die Kfz-Zulassungsbehörden des Landkreises Anhalt-Bitterfeld befinden sich in Zerbst/Anhalt, Bitterfeld-Wolfen und in Köthen (Anhalt).

Landkreis Anhalt-Bitterfeld
Kfz-Kennzeichen ABI, AZE, BTF, KÖT, ZE
Kfz-Zulassungsstelle Zerbst/Anhalt, Bitterfeld-Wolfen, Köthen (Anhalt)

Verfügbarkeit für AZE Kennzeichen prüfen und im Landratsamt Anhalt-Bitterfeld reservieren

So können Sie Ihr AZE Wunschkennzeichen kombinieren

Im Landkreis Anhalt-Bitterfeld dürfen Sie ein AZE Kennzeichen wie folgt zusammenstellen:

1 Buchstabe + 2, 3 oder 4 Zahlen (z.B. AZE-A 1234)
2 Buchstaben + 1, 2 oder 3 Zahlen (z.B. AZE-A 123)

So lange gilt eine AZE Reservierung im Landkreis Anhalt-Bitterfeld

Ihr AZE Kennzeichen, respektive Ihre Reservierung, wird durch das Landratsamt Anhalt-Bitterfeld für 90 Tage geblockt. In diesem Zeitraum können Sie Ihr Fahrzeug auf Ihre reservierte AZE Wunschkombination zulassen. Benötigen Sie mehr Zeit, wenden Sie sich bitte telefonisch an eine der drei Kfz-Zulassungsbehörden (in Zerbst/Anhalt, Bitterfeld-Wolfen oder in Köthen (Anhalt)) und bitten um eine Verlängerung Ihrer AZE Reservierung.

Sollten Sie sich anders entscheiden und Ihre reservierte AZE Kombi nicht mehr benötigen, verfällt Ihre Reservierung automatisch nach Ablauf der Reservierungsdauer. Kosten entstehen Ihnen hierdurch nicht und es ist auch nicht erforderlich, eine Kfz-Zulassungsbehörde zu informieren.