Wiedereinführung des Kennzeichens GVM


Jetzt GVM-Wunschkennzeichen vorreservieren:

Weitere Information zum GVM Kennzeichen


Geschichte des GVM-Kennzeichens
Das Kfz-Kennzeichen "GVM" wurde nur wenige Jahre genutzt. Von 1991 - nach der Wiedervereinigung Deutschlands - bis 1994 gehörte es zum Landkreis Grevesmühlen in Mecklenburg-Vorpommern, der zu DDR-Zeiten das Kürzel "A" besaß. 1994 wurde der Kreis im Zuge der Gebietsreformen aufgelöst und bildet seitdem zusammen mit den ehemaligen Kreisen Wismar ("WIS") und Gadebusch ("GDB") sowie Teilbereichen von Schwerin-Land ("SN") und Sternberg ("STB") den aktuellen Landkreis Nordwestmecklenburg ("NWM" bis auf die Hansestadt Wismar mit "HWI").

Kfz-Zulassungsstelle in Grevesmühlen

Kfz-Zulassungsstelle Grevesmühlen Hauptstelle

Landkreis Nordwestmecklenburg Straßenverkehrsamt Zulassungswesen

Hauptstelle

Langer Steinschlag 4
23936 Grevesmühlen
Landkreis Nordwestmecklenburg KFZ-Zulassung Postfach 1565 23958 Wismar

Kommentare & Tipps

Nutzen Sie die Kommentare für Inhalte, die für Mitbürger in Barendorf interessant sind.

Kommentare neu laden