Wiedereinführung des Kennzeichens BIW

Aktueller Status: » kann persönlich und telefonisch reserviert werden «

Jetzt BIW-Wunschkennzeichen vorreservieren:

Weitere Information zum BIW Kennzeichen


Geschichte des BIW-Kennzeichens
Der Landkreis Bischofswerda in Sachsen ging nach der Wiedervereinigung aus dem Kreis Bischofswerda (Kfz-Kennzeichen bis 1990: "R" und "Y") der DDR hervor. Für den Zeitraum seiner Existenz in der Bundesrepublik besaß er von 1991-1994 das Kfz-Kennzeichen "BIW". 1994 wurde er zum größten Teil dem neuen Landkreis Bautzen ("BZ") zugeordnet, lediglich sechs Gemeinden wurden zunächst in den Landkreis Kamenz ("KM") integriert. Die zweite Kreisgebietsreform im Jahr 2008 führte jedoch dazu, dass sich nur noch Lauterbach als einzige der ehemaligen Gemeinden des Landkreises Bischofswerda außerhalb des Landkreises Bautzen befindet.

Kommentare & Tipps

Nutzen Sie die Kommentare für Inhalte, die für Mitbürger in Bischofswerda interessant sind.

Kommentare neu laden

Outdoor Gutscheine bei guiders.de

Mobile Ansicht aktivieren